Programmierung / CMS von RN
   
 

Stellenangebote

 

Allen ausgeschriebenen Positionen liegen tatsächliche Suchaufträge zugrunde, und unsere Homepage wird täglich aktualisiert.
Aus Vertraulichkeitsgründen schreiben wir nicht alle Positionen auf unserer Homepage aus.
Daher nehmen wir gern Ihre Initiativbewerbung entgegen, sofern Sie keine geeignete Position ausgeschrieben finden.

     

Suchbegriff:

Filter Branche:

Filter Region:

Filter Postleitzahl:

 

Manager Market Access ZNS (m/w) - 204-06

weiterempfehlen | drucken | PDF

Für unseren Kunden, ein internationales forschendes Pharmaunternehmen, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Manager Market Access ZNS (m/w)

Zur Betreuung der gesamten Bundesrepublik.

Ihre Aufgaben

  • Bundesweite Akquise medizinisch-wissenschaftlicher Meinungsbildner (Kliniken, Kassen) zur Sicherstellung des bestmöglichen Marktzugangs der geplanten Neueinführung eines Schizophrenie-Präparates
  • Aufbau einer cross-funktionalen Zusammenarbeit zwischen Market Access, Medizin, Marketing und Vertrieb
  • Vertretung der medizinisch-wissenschaftlichen Nutzenargumentation gegenüber medizinischen, pharmazeutischen und gesundheitspolitischen Fachleuten und Entscheidungsträgern in Kliniken, bei Krankenkassen und bei Kassenärztlichen Vereinigungen
  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung komplexer Gespräche zu medizinischen, gesundheitsökonomischen, versorgungs- und erstattungsrelevanten Fragestellungen
  • Planung, Organisation und Durchführung von regionalen Market Access-Veranstaltungen
  • Unterstützung, Schulung und Beratung der Sales Teams zu gesundheitsökonomischen und erstattungsrelevanten Fragestellungen
  • Erstellung von Informations- und Schulungsmaterialien
  • Bereichsübergreifende Zusammenarbeit mit relevanten Funktionen aus dem Innen- und Außendienst

Ihre Qualifikation

  • Status als Pharmaberater gem. §75 AMG und mindestens 5 Jahre Außendiensterfahrung in der forschenden Pharmaindustrie
  • Profunde Kenntnisse der gesundheitspolitischen und gesetzlichen Rahmenbedingungen für die Preisbildung und Erstattung von Arzneimitteln, insbesondere in der ambulanten und stationären Krankenhausversorgung
  • Sehr gute Kenntnisse in der Pharmakotherapieberatung, HTA und der Gesundheitsökonomie
  • Verständnis der Bewertung von Arzneimitteln, insbesondere gute Kenntnisse der Methoden der evidenzbasierten Medizin (EbM), Erfahrung im Indikationsbereich ZNS, Kenntnisse der Prozesse der Frühen Nutzenbewertung gem. §35a SGB V und anschließender Preisverhandlung
  • Erfahrung in der Kommunikation mit Fachleuten und Entscheidern in Kliniken, Krankenkassen und Kassenärztlichen Vereinigungen
  • Bundesweite Reisebereitschaft, überdurchschnittlicher Erfolgswille sowie Planungs- und Organisationsgeschick
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Geboten werden

  • Eine unbefristete Festanstellung in einem zukunftsorientierten, aufstrebenden mittelständischen Unternehmen im internationalen Konzernumfeld
  • Ein marktgerechtes Fixum mit einem attraktiven Prämiensystem und betrieblichen Sozialleistungen
  • Ein Dienstwagen auch zur privaten Nutzung

Ihr Ansprechpartner

Frank Biester
Dipl.-Betriebswirt (FH)
Leiter Geschäftseinheit
Pharma / Medizintechnik
Tel.: +49 (0)441 - 390 133-23
Fax: +49 (0)441 - 390 133-99
Email: biester@projekt-team.de